Hard Bloggin' Abschlusstreffen - und andere Pannen.

Gestern war also Abschlusstreffen unseres Netzwerkseminars. Startpunkt Café Lübke - ich natürlich nichts wie hin und ins Auto. Losgefahren, warum kommt da Rauch von hinten rechts und warum liegt denn da Stroh? Das Auto kommt gerade aus der Inspektion, verdammt, was ist da los? Bremsen festgefahren, tolle Bescherung. Naja, zurück zum Treffen. SMS von Björn kam: "18.30 im Coyote". Also nichts wie hin mit den Öffentlichen Ich fahr mit den Öffentlichen (WEIL WIR DEIN AUTO HAM!). Dann im Coyote die Ernüchterung, es waren gerade mal 9 Studis und eine Lehrperson da. Schade eigentlich. Thema war aber sowieso mehr "was habt ihr so in den Ferien geschafft". Ein bisschen kam auch Wikistimmung auf, weil das erste Mal (neben Medienprojekten) kann man wirklich behaupten, ein fassbares Ergebnis eines Seminars zu haben: Das Net-Wiki.

Mein Fazit des Seminars persönlich ist, dass ein Forum besser gewesen wäre, als ein Blog. Irgendwie fehlt mir der Antrieb für einen Blogeintrag zu schreiben und die Resonanz eines Forums, wo man die Hemmschwelle ja schon mit der Registrierung überschritten hat. Aber irgendwer gab mir dann einen Button, nachdem ich ihm eben dies gesagt habe. Und irgendwie habe ich mich heute morgen das erste Mal so gefühlt, als ob ich einen Blogeintrag machen müsste - das Gefühl des Bloggens? Ich will nicht überinterpretieren, vielleicht ist es ja doch noch nicht um mich geschehen... Will I be a "Hard Bloggin' Scientist?". Dafür muss ich erst ein Scientist sein, den Anspruch will ich nicht erheben... aber was nicht ist, kann ja noch werden - in beiden Fällen! Rock on!
Image Hosted by ImageShack.us

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


In eigener Sache
Internet
Music
Netfound
Uni
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren